FAQ

Fragen und antworten zur mitmachkerze


Wie wird die MITMACHKERZE angezündet / verwendet?

Die MITMACHKERZE wird einfach mit einem normalen Streichholz oder Feuerzeug wie eine herkömmliche Kerze angezündet. Nach dem Entzünden des Dochtes werden zu Beginn so viele Wachsstücke zur Flamme gelegt, bis ein Brennteller von ca. 4-5 cm entstanden ist. Nach und nach werden nun einzelne Wachsstücke in diesen Brennteller gelegt, bis die Wachsschale komplett ausgebrannt ist. Anschließend kann die Wachsschale durch unsere Nachfüllsets befüllt und wiederverwendet werden.

 

Woraus besteht die MITMACHKERZE?

Die MITMACHKERZE besteht aus 3 wesentlichen Bestandteilen: einer Wachsschale, vielen kleinen Würfelwachsstücken und einem hochwertigen Docht aus Baumwolle. Die Wachsschale bleibt dabei immer erhalten und kann mit unseren Nachfüllsets, bestehend aus neuen Würfelwachsstücken und einem neuen Docht, wiederverwendet werden.

 

Wie lange brennt die MITMACHKERZE?

Die MITMACHKERZE gibt es in zwei verschiedenen Größen, die sich nicht nur in Bezug auf die Größe, sondern auch hinsichtlich der Brenndauer unterscheiden. Die kleine Variante brennt ca. 15 Stunden und die größere Variante ca. 25 Stunden. Die Brenndauer ist im Wesentlichen von weiteren Einflussfaktoren, wie zum Beispiel Wind, Temperatur und Dochtlänge, anhängig. Bei zum Beispiel stärkerem Wind wird das Abbrennen beschleunigt (Kamineffekt). Somit kann eine ganz genaue Brenndauer nicht eindeutig angegeben werden und es zu individuellen Differenzen kommen.

 

Kann ich die MITMACHKERZE mehrfach verwenden?

Die MITMACHKERZE kannst du wie jede andere Kerze mehrfach verwenden. Die Brenndauer sollte jedoch nicht zu kurz gewählt werden, damit ein vernünftiger Brennteller entsteht.

 

Wo kann ich die MITMACHKERZE verwenden?

Die MITMACHKERZE kannst du sowohl drinnen als auch draußen benutzen. Sie wird als schöne herkömmliche Kerze verwendet, bietet jedoch auch Einsatzzwecke, wie Gruppenseminare und andere Gemeinschaftsprojekte. Hier wird die MITMACHKERZE zum symbolischen Gemeinschaftsgefüge und bezieht alle Teilnehmer gleichberechtigt ein. Auch zu Therapiezwecken wird die MITMACHKERZE verwendet und bietet somit einen sehr weitreichenden Einsatzbereich und Vielfältigkeit.

 

Wie unterscheiden sich die Varianten "Klassiker" und "Geschenksets"?

Unsere "Klassiker" bestehen aus einer großen MITMACHKERZE in der jeweils gewünschten Farbe. Diese wird in einem einfachen Karton versendet und ohne gesonderte ansprechende Verpackung. Somit bieten unsere "Geschenksets" die bessere Möglichkeit, wenn du die kleine MITMACHKERZE verschenken möchtest, da sich diese in einer hochwertigen Geschenkverpackung befindet. Selbstverständlich kannst du aber unsere großen "Klassiker" auch selbst verpacken und verschenken. Alles in allem immer wieder eine schöne Geschenkidee!

 

Welche Nachfüllsets kann ich für meine MITMACHKERZE verwenden?

Bei der Auswahl der Nachfüllsets musst du grundsätzlich nur unsere zwei Größen unterscheiden und das passende Nachfüllset auswählen. Das große Nachfüllset eignet sich für unsere Klassiker, das kleine Nachfüllset für die Geschenksets. Natürlich obliegt es dir, ob du die gleiche Farbe passend zu deiner Wachsschale wählst oder die Farben kombinierst. Alles ist möglich und die Entscheidung triffst lediglich du wie es dir gefällt.

 

Was muss ich beachten?

Die MITMACHKERZE ist eine Kerze und deshalb gelten die herkömmlichen Sicherheitshinweise die es zu beachten gilt.


Deine Frage konnte nicht durch unsere FAQ beantwortet werden? Kein Problem! Stelle uns einfach deine Frage über unser Kontaktformular und wir helfen dir gerne weiter. Vielen Dank!